FAQ FÜR KUNDEN / AUFTRAGGEBER

Allgemein

Wer sind unsere Kunden?

Unsere Kunden sind Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen, die Ressourcen- und Expertiselücken temporär schließen wollen.

Welche Projekte kann TSORRO unterstützen?

TSORRO hilft Ihnen, Top-Manager, Top-Consultants und Industrie-Experten für herausfordernde Projekte zu finden.

Unter welchen Umständen sind externe Experten besser als interne Mitarbeiter?

Ressourcenlücken: In der Organisation fehlen die Ressourcen, um ein Projekt zufriedenstellend durchzuführen.

Expertiselücken: In der Organisation fehlt das Wissen, um ein Projekt zufriedenstellend durchzuführen.

TSORRO arbeitet komplementär zu Ihrem bestehenden Team.

Warum ist TSORRO so viel günstiger?

TSORRO hat eine innovative tech-basierte Infrastruktur, eine schlanke Organisation und agiert hocheffizient. Die damit einhergehende Kosteneffizienz geben wir direkt an unsere Kunden weiter.

Wie sichert TSORRO die Qualität der Experten?

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Besetzung von Top-Management-Positionen. Dabei bewerten wir die Qualität der Kandidaten mit professionellen Recruitment-Methoden, Referenz-Checks, Interviews und Case Study Records.

Wie sichert TSORRO den vertraulichen Umgang mit sensiblen Informationen?

Wir geben ausschließlich die Informationen an unsere Experten weiter, die Sie im Rahmen der Auftragsvereinbarung mit uns abgestimmt haben. Alle Experten verpflichten sich zu absoluter Geheimhaltung. Individuelle Vereinbarungen (z. B. NDA) zwischen Ihnen und den Experten sind natürlich jederzeit möglich.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Für Briefing, Suche und Auswahl der Experten fallen keinerlei Kosten an. Erst nach Vermittlung durch unsere Provider-Partner bzw. Expertenpools wird ein Provisionsaufschlag fällig. Dieser ist abhängig vom jeweiligen Tagessatz des Kandidaten.

Projektbriefing

Wie lange dauert es bis zum Projektstart?

TSORRO stellt Ihnen innerhalb von wenigen Stunden passende Kandidaten zur Verfügung.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie mit dem Projektbriefing starten…

Vorab sollten Sie sich unbedingt Gedanken zu den Projektrahmenbedingungen machen. Hierzu gehören u. a. die Laufzeit, das Budget, die Anforderungen an den Berater und natürlich die Projektziele. Umso klarer und präziser das Briefing ist, umso klarer und präziser sind auch die Projektergebnisse.

Kann ich den Arbeitsmodus der Experten frei bestimmen?

Sie können den Arbeitsmodus der Experten jederzeit frei bestimmen. Wir schlagen Ihnen nur Experten vor, die auch zu Ihren Präferenzen passen.

Wie rechne ich mit dem Experten ab?

Die Abrechnung können Sie nach Belieben gestalten. In der Regel arbeiten unsere Experten auf Tagessatzbasis.

Wie werden die Experten ausgewählt?

TSORRO nutzt einen intelligenten Matching-Algorithmus mit Skills Scores, um auf der Basis der Projektanforderungen die besten Experten zu identifizieren. Die finalen Kandidaten durchlaufen zudem einen persönlichen Interviewprozess.

Woher weiß ich, welcher Kandidat am besten zu dem Projekt passt?

Sie können frei entscheiden, ob Sie diese Entscheidung auf der Grundlage der CVs, eines Telefoninterviews oder eines persönlichen Gespräches treffen möchten.

Welche Verträge müssen vor dem Projektstart unterzeichnet werden?

Als Kundenunternehmen schließen Sie einen Vertrag mit TSORRO ab (AGB, individuelles Leistungsangebot). Ein Vertrag mit den Experten ist nicht notwendig. Individuelle Vereinbarungen zwischen Ihnen und den Experten sind natürlich jederzeit möglich.

Projektphase

Was passiert, wenn Unstimmigkeiten mit dem Experten auftreten?

TSORRO tritt in jeder Phase als Mediator auf und bleibt während der gesamten Projektlaufzeit direkter Ansprechpartner bei jeglicher Art von Problemstellungen.

Wie kann ich die Experten in der Projektphase am besten unterstützen?

Als Auftraggeber tragen Sie – ebenso wie die Experten – maßgeblich zum Projekterfolg bei. Am besten unterstützen Sie die Experten, wenn Sie gewährleisten, dass ausreichend Ressourcen für das Projekt zur Verfügung stehen.

Welche besonderen Verantwortlichkeiten habe ich während eines Projektes?

Neben der regelmäßigen Auseinandersetzung mit den Projektinhalten sollte ich

1) ein monatliches Zwischenfeedback abgeben (zur Vorbeugung von Fehlentwicklungen)
2) die monatliche Aktivität und Bezahlung der Experten prüfen und freigeben
3) ein finales Feedback abgeben (für die Experten und TSORRO)

Wie funktioniert die Bezahlung der Experten?

Sie überweisen den Betrag an TSORRO und TSORRO kümmert sich um die Weiterleitung des Honorars an die Experten. Grundlage hierfür ist das Aktivitätstracking der Experten, mithilfe dessen wir eine Rechnung erstellen und Ihnen jeweils zum Monatsende zukommen lassen. Die Zahlungen erfolgen per Banküberweisung.

Wozu dient das finale Feedback an die Experten?

Das finale Feedback dient der Transparenz bei der Expertenauswahl über den TSORRO Marketplace, da das Feedback auch für andere Auftraggeber einsehbar sein wird. Gleichzeitig bekommen die Experten die Chance, sich durch die konstruktive Rückmeldung weiterzuentwickeln und ein Image aufzubauen.

Follow up

Kann ich mit Experten, die ich über TSORRO kennengelernt habe, später unabhängig von TSORRO zusammenarbeiten?

Wir freuen uns, wenn Sie mit der Leistung unserer Experten so zufrieden sind, dass Sie sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können. Allerdings besteht für den Zeitraum von 18 Monaten eine exklusive Verbindung zum TSORRO Marketplace. In dieser Zeit können Sie vor allem von unseren effizienten Projektabwicklungsprozessen profitieren.

Kann ich die Experten auch fest anstellen?

Selbstverständlich können Sie die Experten, die Sie über TSORRO kennengelernt haben, später auch fest anstellen. Hierfür berechnen wir eine im Vergleich zu anderen Personalfirmen sehr niedrige Provision von 20 % des Jahresgehaltes.

Chat

Kontakt/Allgemein

Guten Tag,

,
.




P.S. I'll bring cookies to the kick-off meeting.

Close